Ihre Worte flimmern vor mir auf dem Bildschirm und oftmals geben sie mir das Gef?hl, den meinen haushoch ?berlegen zu sein. Wie soll ich da mithalten?, frage ich mich oft und doch - w?rde sie denn jemals von mir verlangen, dass ich das tun m?sste? Nein. Meine kleine gro?e Sonnenprinzessin ist mir in ihrer eigenen Perfektion heilig und jegliche Versuche, ihre Eigenarten kopieren zu wollen, w?rden sich im Nichts verlieren. Wof?r sollte ich mich auch verstellen, wenn sie mich so gerne hat, wie ich bin?
2.9.05 20:13


And it seems to me you lived your life
like a candle in the wind -
never fading with the sunset
when the rain set in.
And your footsteps will always fall here
along england's greenest hills.
Your candle's burned out long before,
your legend ever will.
1.9.05 21:56


Wenn ich - um diese Zeit - noch vor dem Computer sitze und den melancholischen Kl?ngen des Liedes "Candle in the wind" von Elton John lausche, w?hrend meine Augen von den Bildern des dazugeh?rigen Videos gefesselt sind, ?berkommt mich - ganz und gar ?berraschend - ein Gef?hl der Traurigkeit und des Bedauerns. Das Lied, der Text und nat?rlich - als tragender Faktor - der Anlass, zu dem es geschrieben wurde, ist in meinen Augen mehr als ergreifend. Doch im Grunde wei? ich nicht mehr ?ber Prinzessin Diana, als die meisten Menschen in meiner Umgebung. Umso mehr verwundert es mich also, dass mich das alles doch ein wenig mehr zu ber?hren scheint, als ich selbst geglaubt h?tte. Kann man Bedauern f?r einen Menschen versp?ren, ?ber den man nur das wei?, was man durch Zufall einem Revolver-Bl?ttchen und ab und zu der Tageszeitung entnahm?
31.8.05 17:31


I will go down with the ship
and I won't put my hands up and surrender -
there will be no white flag above my door.
30.8.05 00:43


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de